Faszination Natur

Kleine Pilze an einem Bach Ufer.

Heute nach langer Zeit mal wieder die Gummistiefel angezogen und einfach durch den Wald gestreift.

Auch wenn es im Moment etwas wenig zu sehen gibt, abseits der Wege wo sich gewöhnlich niemand rum treibt findet man doch noch Stellen wo noch etwas lebt. Auch so manche abstrakte Konstruktion die in der Natur so enstehen durch den Lauf der Dinge. „Faszination Natur“ weiterlesen

Nebel am Morgen

Hier hat die Sonne dann wirklich schon gedrängelt.

5.00 Uhr früh raus um den Nebel zu Fotografieren. Man muss sich wirklich sputen weil die Sonne ganz schnell hoch kommt und den ganzen Spaß in nichts auflöst.

So ca. 7.30 Uhr war dann auch schon alles vorbei. Die Nebelschwaden über der Landschaft waren dann schon kaum noch sichtbar.

 

Unterwegs auf der A4

Neben der alten Autobahn ein Paradies an Natur

Auf der alten Autobahn A4 wo sich einst die Blechlawinen durchgequält haben, holt sich die Natur Stück für Stück alles zurück. Man hat gar nicht gesehen was im Leutratal  rechts und links für ein schönes Naturparadies gelegen hat. Jetzt nimmt man erst mal richtig war was für Schneisen wir mit unseren Autobahnen durch die Natur ziehen. Und was wir da alles kaputt machen.

Die Welt ist bunt

Die Welt ist bunt

Heute stand Landschaftsfotografie auf dem Programm. Einzig und allein die Farben der Felder haben mich gefesselt. Was es doch aus macht wenn mitten in einem Getreidefeld ein paar Mohnblumen stehen. Auf der anderen Seite der Straße haben sich die Farben dann regelrecht überschlagen. Nach der ganzen fotografiererei habe dann noch eine halbe Stunde auf der Bank verweilt.