Nebel am Morgen

5.00 Uhr früh raus um den Nebel zu Fotografieren. Man muss sich wirklich sputen weil die Sonne ganz schnell hoch kommt und den ganzen Spaß in nichts auflöst.

So ca. 7.30 Uhr war dann auch schon alles vorbei. Die Nebelschwaden über der Landschaft waren dann schon kaum noch sichtbar.

 

Seit einigen Jahren bin ich leidenschaftlicher Natur- und Landschaftsfotograf, und unternehme auch gern einmal einen Ausflug in Richtung Lost Place. Da mir das aber nicht reicht, interessiere ich mich auch für Grafik, Design und 3D Printing.

schreibe einen Kommentar: