Fotografie und 3D Drucker

Neben der Natur und Landschaftsfotografie habe ich ein gesteigertes Interesse an der Produktfotografie entwickelt.

So war ich auf der Suche nach geeigneten Sockeln die man dafür einsetzen könnte. Das Angebot dahin gehend ist nicht sonderlich groß und das was man bekommt entspricht nicht meinen Vorstellungen.

Zu teuer und unflexibel ist das spärliche Angebot auf dem Markt. Also habe ich mir Gedanken gemacht mir selbst das gewünschte Equipment zu konstruieren und dann mittels einem 3D Drucker zu produzieren.

Mit Unterstützung der Firma raise – UAV development, production and application, die sich unter anderem mit der Entwicklung von 3D Druckern beschäftigt, (vielen dank noch mal an dieser Stelle) ist nun mein erstes Projekt digital fertig und der Prototyp kann gedruckt werden.

3D Modell für Produktfotografie
3D Modell für Produktfotografie

Als nächstes sind dann Erweiterungen in Planung um das fotografieren von bestimmten Produkten zu optimieren.  Ein Produkt muss irgendwie platziert werden um eine optimale Ansicht zu bekommen für eine gute Präsentation. So möchte ich mir das frei stellen von Produkten nach der Aufnahme ersparen.

Für die Zukunft sind dann Erweiterungen in Planung die das Fotografieren von bestimmten Produkten erleichtert. So soll ein System enstehen das man an jede Situation anpassen kann.

Mehr wird erst einmal nicht verraten.  Bleibt neugierig und verfolgt das Thema weiter wenn es Euch interessiert.  🙂

 

Seit einigen Jahren bin ich leidenschaftlicher Natur- und Landschaftsfotograf, und unternehme auch gern einmal einen Ausflug in Richtung Lost Place. Da mir das aber nicht reicht, interessiere ich mich auch für Grafik, Design und 3D Printing.

Eine Antwort auf „Fotografie und 3D Drucker“

  1. Pingback: Der PhotoCube

schreibe einen Kommentar: