210. Jahrestag der Schlacht bei Jena und Auerstedt 2016

Eins meiner persönlichen Highlights 2016. Nach Jahren hatte ich es mal geschafft, mir das anzusehen. Die preußische Armee erlitt eine schwere Niederlage gegen die französischen Truppen. Napoleon Bonaparte schlug am 14. Oktober 1806 mit seiner zahlenmäßig überlegenen Hauptarmee ein preußisch-sächsisches Korps bei Jena.

Angesichts der wenigen Soldaten und Kanonen will ich mir gar nicht vorstellen, welch ein Spektakel das damals mit mehr als 40 Kanonen und tausenden von Soldaten mit Gewehren gewesen ist. Ohrenbetäubend muss das gewesen sein.

Ich hab mich dann mit dem 150-600 mm bewaffnet und vor der Absperrung zum Leid der anderen (Fotografen) hinter der Absperrung,  die bestmöglichen Bilder geschossen. Es war einfach nur geil, so etwas mal zu sehen. Auch wenn es nur eine abgespeckte Version war. Aber auch die, die bei der Nachstellung mit gemacht haben, haben meinen vollen Respekt.

 

Seit einigen Jahren bin ich leidenschaftlicher Natur- und Landschaftsfotograf, und unternehme auch gern einmal einen Ausflug in Richtung Lost Place. Da mir das aber nicht reicht, interessiere ich mich auch für Grafik, Design und 3D Printing.

Eine Antwort auf „210. Jahrestag der Schlacht bei Jena und Auerstedt 2016“

schreibe einen Kommentar: