Tierwelten

Ameisen sind klein aber stark

Tiere faszinieren wohl jeden Naturfotografen. Um so schwieriger sie zu fotografieren sind, desto stolzer kann man auf die Ergebnisse sein.

Man braucht neben der richtigen Ausrüstung vor allem Geduld, Zeit und manchmal auch etwas Mut.

Vor allen bei Schwänen. Schwäne starten Angriffe wenn man zu nahe kommt. Das sollte man nicht unterschätzen.

Artworks

Einst in der Masse an Bildern (altes Album) verschwunden, habe ich heute mal wieder meine Artworks ausgegraben. Immer mal wieder lasse ich mich dazu hinreisen etwas mehr Bildbearbeitung zu betreiben. Besonders gut sehen die Fotos auf einer Leinwand aus.

Bismarck-Denkmal in Edenkoben

Nach dem 1. April 1895 war Otto von Bismarck Ehrenbürger von rund 450 Städten. Unter anderem auch von Edenkoben in der Pfalz. (damals Bundesstaat Bayern/Pfalz). Dort hat man eines der wohl unzähligen Denkmäler zu Ehren Otto von Bismark auf einen Berg gebaut. Üblicherweise mit einem wunderbaren Ausblick auf das umliegende Land.

Im August 2016 war ich dort zu besuch und hab in einem kleinen Fotoausflug diese Bilder aufgenommen.

Naturstein oder Stahlbeton

Naturstein oder Stahlbeton

Ob nun natürlich oder künstlich. Immer wieder fotografiere ich mit Begeisterung solche Flächen die eine Textur ergeben. Das eine ist am zerfallen, das andere wurde gestapelt und die Natur schafft ohnehin ihre eigenen Kunstwerke.

Zum Glück haben wir hier in Thüringen vom Sandstein bis zum Schiefer alles vertreten. Und Beton, na den findet man ja nun wirklich an jeder Ecke.


…einige habe ich auch bei fotolia im Angebot.


 

Schwarzweiß ist eine andere Welt

Schwarzweiß ist eine andere Welt

Fotos in Schwarzweiß haben gerade heute in dieser bunten schillernden Welt ihren ganz eigenen Reiz. Außerdem gibt es Motive die in Farbe einfach nur langweilig sind. Oft sorgen erst die Kontraste in Schwarzweiß für eine Wirkung des Bildes. Meist erinnert uns es an vergangenes. Und gerade alte Dinge sehen so einfach viel schöner aus.

 

an der Straße

Fenster an der Straße

Straßenfotografie ist sonst nicht unbedingt meine Schiene. Aber hin und wieder lasse ich mich auch dazu hinreißen. Und so habe ich letzen Montag in der kleinen Stadt Ziegenrück in Thüringen ein paar interessante Motive eingefangen. Eigentlich ist es mehr Architektur, was dabei heraus gekommen ist.